Wir Unternehmen

Mit Preh gemeinsam technischen Fortschritt schaffen

Technische Innovation ist bei Preh seit Jahrzehnten Programm: Bereits 1919 startete Jakob Preh die Unternehmensgeschichte mit „Preh-Funk“, einem der ersten Rundfunkempfangsgeräte überhaupt. Heute sind wir eine weltweit tätige Automotive-Gruppe mit  rund 6300 Mitarbeitern in Deutschland, Portugal, den USA, Mexiko, Rumänien, Polen und China. Die Entwicklungs- und Fertigungskompetenzen von Preh konzentrieren  sich auf die fünf Geschäftsbereiche Car HMI, Commercial Vehicle HMI, E-Mobility, Preh Car Connect und Preh IMA Automation. In unserem Kerngeschäft entwickeln und produzieren wir Bediensysteme für das Fahrzeuginterieur in PKW und Nutzfahrzeugen. Unser Know-how fließt zudem in Steuergeräte für das Batteriemanagement von Elektrofahrzeugen, innovative Automationsanlagen und Softwarelösungen in der Fahrzeugvernetzung.

Unsere erstklassigen Technologien und Produkte finden Sie in vielen Fahrzeugen renommierter Hersteller wieder. Eine unserer größten Stärken ist die hohe Fertigungstiefe. Die räumliche Nähe der Entwicklungs- und Fertigungsbereiche, inklusive des Werkzeugbaus und der Preh IMA Automation (PIA) erleichtert interne Abstimmungsprozesse. So können wir flexibel und schnell spezielle Kundenanforderungen erfüllen und integrierte, spezifische Gesamtlösungen bieten.

Wichtigste Voraussetzung für unsere hohe Innovationskraft ist die einzigartige Mitarbeiterkultur bei Preh. Vielleicht gehören ja auch Sie bald dazu und arbeiten gemeinsam mit uns am technischen Fortschritt. Wir Unternehmen.


PDF Download